Fördermöglichkeiten

Es gibt unterschiedliche Programme, aus denen Fördermittel beantragt werden können. Wir wollen Ihnen einen groben Überblick geben:

 

 

Privat

nationale Förderungen

  • BAFA Elektrobonus
    → aktuell: 6.000,- €
  • Förderung der Ladeinfrastruktur (öffentlich zugänglich)
    → Förderhöhe abhängig vom Ladeanschluss
  • Steuerbefreiung für E-Fahrzeuge
  • Nachteilsausgleich Dienstwagenbesteuerung
    → Versteuerung von 0,25 % des Brutto-Listenpreises

regionale Förderungen

  • unterschiedliche Förderung je Energieversorger
  • Zuschüsse für Ladeinfrastruktur der Kommune

 

 

Gewerblich

nationale Förderungen

unterschiedlich je nach Gewerk

  • BAFA Elektrobonus (Umweltbonus)
    → aktuell: 6.000,- €
  • Förderung der Ladeinfrastruktur (öffentlich zugänglich)
    → Förderhöhe abhängig vom Ladeanschluss
  • Steuerbefreiung für E-Fahrzeuge
  • Nachteilsausgleich Dienstwagenbesteuerung
    → Versteuerung von 0,25 % des Brutto-Listenpreises

regionale Förderungen

  • unterschiedliche Förderung je Energieversorger
  • Zuschüsse für Ladeinfrastruktur der Kommune
  • z.B. Zuschuss für e-Bus
    → bis zu 40 % der förderfähigen Kosten
  • z.B. Zsuchuss für e-LKW
    → bis zu 50 % der förderfähigen Kosten
  • z.B. Zuschuss für e-Taxi
    → bis zu 50  der förderfähigen Kosten