Möglichkeiten der Ladung

Haushaltssteckdose

  • als Zwischenladung gedacht
  • einfachste Anschlussmöglichkeit - bereits überall vorhanden
  • nur begrenzte Ladeleistung verfügbar
  • Ladezeiten von bis zu 12 - 14 Stunden

 

ungesteuerte Wallbox

  • verfügt über geeignete Schutzvorrichtungen gegen Gleich- und Wechselstromfehler
  • höhere Ladeleistung als Haushaltssteckdose
  • höchster Bedienkomfort durch fest installiertes Kabel
  • für einfaches Laden
  • in fast jedem Haushalt installierbar

 

intelligente Wallbox

  • verfügt über geeignete Schutzvorrichtungen gegen Gleich- und Wechselstromfehler
  • höhere Ladeleistung als Haushaltssteckdose
  • höchster Bedienkomfort durch fest installiertes Kabel
  • verfügt über WLAN und Bluetooth
    → u.a. jederzeit Zugriff auf Ladestatistiken, Fahrzeugdaten
  • Kopplung an Photovoltaik oder Solaranlage möglich
  • in fast jedem Haushalt installierbar
  • Ladezeiten von bis zu 6 - 8 Stunden

 

Schnellladesäule

  • über 13.000 Ladesäulen in ganz Deutschland
  • in der Regel an großen Transitrouten positioniert
  • höhere Ladeleistung als eine Wallbox
  • kurze Ladedauer von bis zu deutlich unter 1 Stunde