DER HYUNDAI IONIQ Plug-In-Hybrid

HYUNDAI IONIQ Plug-In Hybrid
Foto: HYUNDAI

Das Beste von zwei Antrieben

Durch die Verbindung von zwei Antriebsarten, bietet der Hyundai IONIQ Plug-In-Hybrid den vollen Fahrspaß, bei gleichzeitig weniger CO2-Emissionen. Fahren Sie bergab, dient der Elektromotor als Generator und lädt die Fahrzeugbatterie auf. Außerdem können Sie den IONIQ Plug-In-Hybrid jederzeit an einer Wallbox, einer öffentlichen Ladestation oder jeder 230 V Haushaltssteckdose laden. Mit dem Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid profitieren Sie von der Sparsamkeit und der Flexibilität eines Hybridfahrzeugs und erleben vollelektrische Zukunftsmobilität mit signifikanter Reichweite.

Im neu gestalteten Cockpit arbeitet als Herzstück ein hochauflösendes 10,25-Zoll-Navigationssystem4. Dieses bietet Ihnen Zugriff auf Echtzeitinformationen zu Tankstellen, Verkehr, Wetter und POI, sowie Parkmöglichkeiten auf und abseits der Straße.

Hyundai IONIQ Plug-In-Hybrid Heck
Foto: HYUNDAI

Verbrauchswerte: Kraftstoffverbrauch für den Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid 1.6 GDI 104 kW (141 PS) 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: kombiniert: 1,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 10,3 kWh/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 26 g/km; Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt.

 

Mehr Performance.

Der Lithium-Ionen-Polymer-Akku ist mit 8,9 kWh besonders leistungsstark und verfügt über erstklassige Lade- / Entladeeigenschaften. Der Akku ist unter den hinteren Sitzen verbaut, wodurch der IONIQ Plug-In-Hybrid einen besonders niedrigen Schwerpunkt erreicht und besonders agil und stabil auf der Straße liegt. Die Ladezeit der Lithium-Ionen-Polymer-Batterie beträgt an einer 230-V-Steckdose ca. 2 Stunden und 15 Minuten (von 0 bis 100 %).

Der IONIQ Plug-in-Hybrid kann im Elektromodus mit Strom aus der Batterie fahren. Alternativ läuft er als Hybrid und schaltet je nach Fahrsituation nahtlos zwischen Benzin- und Elektromotor um. Sobald der IONIQ Plug-In-Hybrid ausrollt, lädt das regenerative Bremssystem die Batterie auf, indem der Elektromotor das Auto verlangsamt.

Mit dem IONIQ Plug-in-Hybrid können Sie bis zu 63 km rein elektrisch und emissionsfrei fahren, und ihn dann bequem an der heimischen Steckdose laden. So alltagstauglich kann nachhaltige Mobilität sein. Der 1,6-Liter-Benzinmotor ist speziell kalibriert und leistet 105 PS. Der Elektromotor unterstützt mit zusätzlichen 44 kW Leistung.

Hyundai IONIQ Plug-In-Hybrid Interieur Innenraum
Foto: HYUNDAI

Futuristisches Ambiente und Hightech.

Für eine ausgefeilte Aerodynamik und mehr Effizienz, sorgen Schlanke Konturen. Innovative Technologien sorgen für mehr Effizienz beim Fahren.

Die Kühlergrill ist aerodynamisch optimiert und mit einem dreidimensionalen Gittermuster versehen. Am Fließheck glänzen die optional erhältlichen LED Rücklichter.

Der Innenraum wurde aus einer Reihe von umweltfreundlichen Kunststoffen und natürlichen Materialien hergestellt, darunter Bio-Zuckerrohr und Vulkanstein. Das innovative Navigations- und Infotainmentsystem mit dem hochauflösenden 10,25-Zoll-Display4 ist geschickt platziert, lässt sich intuitiv bedienen und bietet vielfältige Konnektivitätsfunktionen. Die Smartphone-Kopplung erfolgt dabei über Bluetooth, Android Auto™6 oder Apple CarPlay™6.

Das Kombiinstrument ist als 7-Zoll-Displays7 ausgeführt und ändert die Farbe je nach Fahrmodus (ECO bis SPORT). Darüber hinaus zeigt es zahlreiche Fahrinformationen, darunter Geschwindigkeit, Kraftstoffverbrauch, Energiefluss und Ladezustand der Batterie.Beheizbare7,9 Sitze, auf Wunsch mit Lederbezug, sorgen für angenehmen Sitzkomfort bei Fahrer und Beifahrer, auch auf langen Strecken.